Technikum

Das ASG Technikum ist das Bindeglied zwischen Laboratorium, Verfahrensentwicklung und Produktion.

In unserem Technikum sind durch die verfügbaren Destillationsanalgen und Reaktoren Verfahrensschritte im Maßstab von 100 Milliliter bis 20 Liter, sowie kontinuierliche Prozesse abbildbar. Dies beinhaltet auch einfache Batchreaktionen in Rührkesselreaktoren (bspw. Umesterungsreaktionen), bis hin zu neuartigen und komplexen Verfahren, die durch einzelne Grundoperationen abgebildet werden können (bspw. Synthese und Aufreinigung von OME).

Bei den Destillationsanlagen stehen Glas- und Edelstahlvarianten in verschiedensten Ausführungen bereit, die einen großen Temperatur und Druckbereich abdecken. In diesen können nicht nur klassische Destillationen, sondern auch Reaktivrektifikationen oder auch Absorptions- und Desorptionsprozesse gefahren werden. Speziell für die Rohöldestillation gibt es eine vollautomatische und eine halbautomatische Destillationsanlage (bspw. gem. ASTM D 2892 und ASTM D 5236). Durch die enge Verzahnung mit dem Analysebereich der ASG werden Versuchsergebnisse entweder direkt online oder zeitnah offline kontrolliert und dokumentiert.

Sie sind herzlich eingeladen, die Experimente vor Ort persönlich zu begleiten!

Für einen ersten Überblick zu unserem Anlagenrepertoire bietet sich das Stöbern in den folgenden Unterkategorien an. Bei Detailfragen wenden Sie sich gerne an die jeweiligen Ansprechpartner!

Ansprechpartner

Dr. Hendrik Stein

Dr. Hendrik Stein

Leiter Technikum und Testkraftstoffe

Destillationskolonnen

Destillationskolonnen

Reaktoren

Reaktoren

Destillationskolonnen

Verfahrenstechnik