Company profile

Die im Jahr 1992 gegründete Analytik-Service GmbH (seit 2021 Analytik-Service AG) - kurz ASG - ist ein durch die DAkkS akkreditiertes Prüflabor mit Sitz in Neusäß bei Augsburg. Seit Anbeginn stehen sowohl fossile als auch regenerative Kraftstoffe im Mittelpunkt. Neben Standard- und Spezialanalytik für flüssige, feste und gasförmige Kraft- und Brennstoffe gehören auch die Herstellung von Testkraftstoffen und Qualitätssicherungsmaterialien, die Durchführung REACH-relevanter Untersuchungen (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) von Chemikalien zur Vorlage bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) und der Bau von Analysegeräten zum Leistungsspektrum des Unternehmens.

In den vergangenen Jahren konnten im Hause ASG die unterschiedlichsten Master- und Promotionsarbeiten erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Dadurch war es möglich Verfahren wie die zweidimensionale Gaschromatographie (GCxGC-TOFMS, GCxGC-FID) für die Analyse von Kraftstoffen zu adaptieren. Ergänzend zu den gaschromatographischen Methoden stehen außerdem eine Vielzahl weiterer Analysegeräte wie zum Beispiel ICP-MS, ICP-OES, Voltammetrie, RFA etc. zur Verfügung. Dadurch ist die vollständige Charakterisierung komplexer Stoffgemische inklusive vorhandener Spurenbestandteile möglich.

 

Neben den analytischen Fragestellungen widmet sich die ASG außerdem der Optimierung chemischer Prozesse in einem eigens dafür vorhandenen Technikum. Unter anderem werden dort auch Projekte mit Partnern aus Forschung und Industrie zur Umwandlung regenerativer Rohstoffe in sogenannte „E-Fuels“ bearbeitet.

 

Schließlich bringt die ASG ihre Expertise in nationalen und internationalen Normungsgremien zur Standardisierung von Prüfverfahren und Anforderungsnormen ein.

Ansprechpartner

Dr. Thomas Wilharm

Dr. Thomas Wilharm