Heizöl EL

DIN 51603-1

Image

Prüfparameter

Methode

Dichte bei 15 °C

DIN EN ISO 12185

Brennwert, H0

DIN 51900-1/-2

Flammpunkt P.M.

DIN EN ISO 2719

Kin. Viskosität bei 20 °C

DIN 51562-1

Destillationsverlauf

DIN EN ISO 3405

Cloudpoint

DIN EN 23015

CFPP

DIN EN 116

Koksrückstand (von 10 % Destillationsrückstand)

DIN EN ISO 10370

Schwefel-Gehalt

DIN EN ISO 20844
DIN EN ISO 20846 (alt.)

Wassergehalt

DIN EN ISO 12937

Gesamtverschmutzung

DIN EN 12662

Asche

DIN EN ISO 6245

Thermische Stabilität (Sediment)

DIN 51371

Weitere mögliche Prüfparameter:

zusätzliche Parameter

Methode

Gehalt an Rotfarbstoffen

DIN 51430

Gehalt an Solvent Yellow 124

DIN 51430

Stickstoffgehalt

DIN 51444

Brechungsindex
DIN 51423-2

C/H - Verhältnis

ASTM D 5291

Elektrische Leitfähigkeit

DIN 51412-1

Elementscreening

ASG 1912

GCxGC-TOF MS Analytik

ASG 2253

Peroxidzahl

ASTM D 3703

Pourpoint

DIN ISO 3016

Sauerstoffgehalt

DIN 51732 mod.

Wärmekapazität

ASG 2023

Wärmeleitfähigkeit

ASTM D 2717

Zündtemperatur

DIN 51794

Analyse mittels GCxGC

Mit der Analyse mittels GCxGC (ASG 2253 bzw. ASG 2502) stehen weitere Methoden zur Verfügung. Zusätzliche Informationen finden Sie in der Rubrik „Spezialanalytik“ oder auf Anfrage.

Ansprechpartner

Dr. Karolina Kazmierczak

Dr. Karolina Kazmierczak

Analyseauftrag

Download Ihres Analyseauftrages für Heizöl EL DIN 51603-1

[ PDF 0.5 MB ]   download pdf

Akkreditierungsurkunde

Wir sind seit 1998 für die Analytik unserer Produkte akkreditiert.